BDK-Diskussionsforum Foren-Übersicht FAQ  Profil  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  Benutzergruppen  Mitgliederliste  Suchen  Registrieren  Login
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Zur BDK Homepage
Pigmentflecken

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    BDK-Diskussionsforum Foren-Übersicht -> Hautpflege ab 40
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
HePi



Anmeldungsdatum: 12.12.2013
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Mi 18 Dez, 2013 17:05    Titel: Pigmentflecken Antworten mit Zitat

Hallo liebe Leute,

die 40 habe ich nun auch schon hinter mir gelassen, aber alt gefühlt habe ich mich bisher noch nicht. Ich treibe viel Sport und wir haben einen Hund, mit dem wir viel unterwegs sind. Körperlich fühle ich mich wirklich noch topfit. Aber so langsam stelle ich immer mehr "Zeichen des Alters", unter anderem in Form von Pigmentflecken, fest. Da ich normalerweise nie Sommersprossen hatte, fällt das dann doch irgendwie auf. Besonders auf den Händen machen sie sich bemerkbar und ich finde das ehrlich gesagt einfach nicht schön. Ich denke, so langsam muss ich dann doch wohl einfach meine Hautpflege umstellen. Jetzt habe ich bei Schrammek im Onlineshop gesehen, dass es dort eine extra Pflegeserie für die Haut ab 40 gibt und eben auch ein Serum gegen die Pigmentflecken. Ich selbst habe noch keine Erfahrung mit der Serie machen können, aber eine Freundin, die auch selbst Kosmetikerin ist, hat mir bisher nur gutes darüber berichten können.

Da ich mich erst seit Kurzem mit der Thematik beschäftige, brennen mir auch noch ein paar Fragen auf den Lippen/Fingern, die mir noch keiner so richtig zufriedenstellend beantworten konnte. Wieso heißt es eigentlich immer "speziell für die Haut/Haare ab 40"? Inwiefern nimmt die Hormonumstellung Einfluss auf die Haut und was muss man generell bei der Hautpflege beachten?

Viele Grüße
HePi


Zuletzt bearbeitet von HePi am Fr 20 Dez, 2013 11:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mf
Administrator


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 2346

BeitragVerfasst am: Do 19 Dez, 2013 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo HePi,

Unser Netzwerkpartner haut.de hat einen sehr schönen Fachbeitrag über die Besonderheiten
der reifen Haut 2007 veröffentlicht (mehrer Seiten)

Kopie der 1. Seite:
Die Alterung der Haut und all unserer Organe ist ein natürlicher Prozess, der bereits bei
der Geburt in unserem Erbgut vorprogrammiert ist.


Vielfach unterschätzt wird jedoch der Einfluss äußerer Faktoren auf diesen Vorgang. Gerade für
die Haut, als dasjenige Organ unseres Körpers, das in direktem Kontakt mit der Umwelt steht,
spielen diese externen Faktoren wie etwa die UV-Strahlen eine besonders große Rolle.

Mit dem Älterwerden verändert sich die Haut. Sie wird dünner und verletzlicher, ihr Regene-
rationsvermögen ist vermindert, und sie ist von zunehmender Trockenheit betroffen. Falten
stellen sich ein, und Wunden brauchen länger, um zu heilen. Für diese Veränderungen gibt
es innere, endogene Auslöser.

So lässt die Aktivität der Talg- und Schweißdrüsen nach, es werden weniger wasserbindende
hauteigene Feuchthaltefaktoren produziert und der Stoffwechsel wird insgesamt langsamer.
Äußere, exogene Faktoren aber können, je nach Dosis, dafür sorgen, dass der Prozess der
Hautalterung ganz wesentlich beschleunigt wird. Zu den "Übeltätern" gehören neben der UV-
Strahlung auch Tabakrauch, Stress, eine unausgewogene Ernährung und Alkohol.


Fortsetzung:
Arrow http://www.haut.de/im_fokus/anti-aging/Zusammenfassung_2.html
~~
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nomlerin



Anmeldungsdatum: 21.01.2014
Beiträge: 8
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do 23 Jan, 2014 10:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ein interessanter Auszug und letztlich hat er eine schöne Aussage. Es kann nie schaden, die Haut zu pflegen, aber der Alterungsprozess als solcher sollte akzeptiert werden. Wobei es natürlich ungerecht ist, dass Männer im Alter immer besser aussehen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mf
Administrator


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 2346

BeitragVerfasst am: Do 23 Jan, 2014 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

Männer haben einen unschlagbaren Vorteil:

a) die männliche Haut ist deutlich dicker als die weibliche

b) das Bindegewebe des Mannes hat (im Gegensatz zu der Frau)
eine Netzstruktur.

Allerdings:
Eine gut gepflegte Frau muss sich hinter keinem
Mann verstecken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    BDK-Diskussionsforum Foren-Übersicht -> Hautpflege ab 40 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group